„Ich bin sehr dankbar, dass Regierungspräsident Mark Weinmeister uns als Schirmherr unterstützt“, so Prof. Dr. Michaela Nathrath. „Schwerstkranke und sterbende Kinder und ihre Familien haben ein Recht auf eine häusliche palliative Versorgung. Darauf müssen wir immer wieder gemeinsam hinweisen. Ein prominenter und interessierter Schirmherr wie der Regierungspräsident ist dabei wertvolle Unterstützung.“ 

Regierungspräsident Weinmeister freut sich darüber, künftig als Schirmherr die Kleinen Riesen zu unterstützen: „Schwerst erkrankte Kinder und Jugendliche zu betreuen und zu unterstützen ist eine kaum hoch genug zu würdigende Leistung. Ich habe größten Respekt vor der Arbeit Ihres haupt- und ehrenamtlichen Teams: Sie stehen betroffenen Familien bei und erfüllen Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche. Gerne habe ich deshalb die Schirmherrschaft für die Kleinen Riesen übernommen. Ich will mich nach Kräften dafür einsetzen, auf das wichtige Thema Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche hinzuweisen und die Arbeit der Kleinen Riesen in NordOstHessen und darüber hinaus noch bekannter zu machen.“

Die Verbindung zwischen Verein und Regierungspräsidium ist seit Jahren eng und vertrauensvoll: Schon Weinmeisters Amtsvorgänger Dr. Walter Lübcke und Hermann-Josef Klüber hatten sich als Schirmherren für uns engagiert.

Newsletteranmeldung

© 2019 Kleine Riesen Nordhessen e.V.