13.09.2022

Herzlich willkommen!

Katharina Griesel (38) ist ab sofort zuständig für das Fundraising und wird die Unternehmenskommunikation von Kerstin Leitschuh übernehmen. Die studierte Sportwissenschaftlerin und Absolventin eines Fernstudiums in Public Relation kommt vom Hessischen Turnverband, wo sie viele Jahre die Öffentlichkeitsarbeit verantwortet hat.

„Es gab für mich viele Gründe, zu den Kleinen Riesen zu kommen“, erzählt die Mutter zweier Kinder. „Sie sind eine wirklich sinnstiftende Institution und damit auch eine sinnstiftende Arbeit.“ Gerade weil sie selbst zwei Kinder habe, sei es für ihre jetzige Lebensphase genau das Richtige. Bei der Willkommensparty für ihre Kinder suchten sie und ihr Partner ein lokales Projekt mit Kindern, dem sie, statt sich Geschenke zu wünschen, spenden konnten. „So bin ich vor einigen Jahren auf die Kleinen Riesen aufmerksam geworden“, sagt sie. Ihr Lebensmittelpunkt ist Kassel. „Deshalb bin ich auch so froh, jetzt in Kassel arbeiten und mich hier einbringen zu können.“ Die Themen Krankheit, Sterben und Tod schrecken Katharina Griesel nicht ab. Sie ist sich sicher: „Es braucht Kümmerer für dieses Thema. Die Kleinen Riesen stehen dafür, dass es nicht verdrängt wird und dass es gesellschaftliche Aufmerksamkeit gibt. Schließlich sterben wir alle irgendwann.“ Nach einer langen Zeit im Homeoffice freut sich Katharina Griesel nun auf die Zusammenarbeit mit dem KinderPalliativTeam und den geschäftsführenden Gesellschaftern. „Ich mag die Begegnung mit Menschen“, sagt sie. 

Ehrenamtlich engagiert sich Katharina Griesel im Vorstand einer Elterninitiative, die Träger einer Kita ist. Außerdem ist sie Stadtverordnete und für ihre Fraktion Sprecherin für Bildungspolitik, Schule und Kinder. Wenn dann noch Zeit bleibt, geht sie gerne mit der Familie wandern und klettern. 

Newsletteranmeldung

© 2022 Kleine Riesen Nordhessen gGmbH